Spielzeit 2012/2013


Wir sind wieder da!  

Gekämpft, gebangt, gehofft – und Aufstieg geschafft (1. Mannschaft), viel Freude am Spiel gehabt und 6. Platz (2. Mannschaft). Das ist die Kurzzusammenfassung der Spielzeit 2012/2013 und damit haben wir alle Ziele erreicht.
 
Nach einem Neustart in der Spielzeit 2012-2013 gingen wir mit 2 hochmotivierten Mannschaften in der 3. Kreisklasse an den Start – mit dem erhofften Erfolg:
 
Als ungeschlagener Gruppenerster in der 3. HKK Gruppe 2 mit 24:4 Punkten (4 Unentschieden) konnte sich das Team um Krister Wiklund durchsetzen: Es wurde teilweise hochklassiges Tischtennis mit allen Höhen und Tiefen geboten, das nicht ohne weiteres vermuten ließ, hier „nur“ die 3. Kreisklasse zu sehen. Außerdem war ein personeller Wechsel für die Rückrunde zu verzeichnen: Rafael Knopp wechselte aus familiären Gründen seine Spielberechtigung, Karin Orlich rückte für ihn auf. Spannend blieb es in dieser Gruppe bis zum letzten Spieltag: Es hatte sich das Spitzentrio Kelzenberg 4, Grefrath 1 und Reuschenberg 2 gebildet, wobei wir erst nach dem letzten Spieltag – genau im richtigen Moment - die Tabellenführung übernahmen .
 


Ein besonderes Danke geht an die Ergänzungsspieler Helmut Meese, Bernd Kühne und Jürgen Orlich, die bei krankheits- und berufsbedingten Ausfällen in der „Ersten“ auch kurzfristig für Punkte sorgten.


 
 
In der 2. Mannschaft wurde nicht minder gekämpft; in der 3. HKK Gruppe 4 erreichte das Team um Jürgen Orlich einen beachtlichen Platz 6. Auch hier konnten Ausfälle kompensiert werden durch Alexander und Frank Bahn, die - auch ungeplant - für ihre Mannschaft stets spielbereit waren.

 


Erstmalig seit vielen Jahren können beide Mannschaften stolz darauf sein, in der Spielzeit 2012/2013 bei allen Meisterschaftsspielen komplett angetreten zu sein.
 
Und hier noch einmal die Akteure:
 
1.    Mannschaft: Krister Wiklund, Norbert Kurzbach, Wolfgang Niesen, Karin Orlich
2.    Mannschaft: Helmut Meese, Bernd Kühne, Jürgen Orlich, Markus Görtz, Alexander Bahn, Frank Bahn.
 
Krister Wiklund, Rafael Knopp und Jürgen Orlich meldeten sich zudem für die Kreisvorrangliste der Herren; für Jürgen und Rafael war in der 1. Runde, für Krister in der 2. Runde Endstation – jeder hatte in seinem Rahmen seine Erfolge.
 
Viel Spaß gab es bei unserer Vereinsmeisterschaft am 27. November 2012: Nach Gruppenspielen und k.o.-Runde wurde Norbert Kurzbach nach spannendem Finale gegen Rafael Knopp Vereinsmeister 2012, als gemeinsame Dritte grüßten Karin und Jürgen Orlich.
 
Als Jahresabschlussveranstaltung gab es am 30. November 2012 Weihnachtskegeln mit anschließendem gemeinsamem Essen viel Spaß beim „sportlichen“ Teil, viel Freude beim persönlichen Austausch miteinander. Es wurde schon hell, als die letzten endgültig den Heimweg antraten…. eine gelungene Veranstaltung organisiert von Krister und seinem Vergnügungsausschuss.

 

 
Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=